Posted on

After-Eight und Tee :D

Good evening my friends and followers…

Passend zur englischen Tea-time, präsentiere ich euch meine After-Eight Cupcakes und bin damit in England eingetrudelt.

Bei verregnetem Blick auf den Big Ben und die Themse, gönnt man sich doch gerne einen erfrischenden Cupcake zum Earl- Grey Tea.

Im Teig sind Zartbitter- Schokolade und geschmolzene After-Eight Täfelchen,sowie Minzöl verarbeitet.

Das Frosting ist mit Frischkäse und Minzöl verfeinert.

Be calm and eat a Cupcake!!! 🙂

See ya

 

 

IMG_1401 IMG_1402 IMG_1404 IMG_1407 IMG_1408

Posted on

Zitronenkandis mit Schuss

Was macht man im Winter, wenn es kalt ist?

Richtig, Heizung an, aber wenn es von innen warm werden soll,ist ein Tee genau das richtige.

Aber so ganz normalen Tee kann doch auch jeder oder?Also hab ich mal ein bisschen Zitronenkandis hergestellt und diesen auch noch mit ordentlich Rum getränkt.Schmeckt im Tee irre lecker, aber vorsicht, der geht nach der zweiten Tasse mächtig in die Beine 😉

 

 

Zitronenkandis3