Posted on

Mal keine Cupcakes gebacken :-)

Halli Hallo ihr lieben, ich wollte euch mal Grüße aus der süßen Küche senden und ein supi Rezept mit euch teilen:

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachbacken und freue mich über eure Bilder bzw. Variationen…:)

 

Peanutbutter-Chocolate Cookies

(Hat bei mir für ca 30 Cookies gereicht)

 

250g Mehl

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1/4 TL Salz

125g Butter o. Margarine, zimmerwarm

125g Erdnussbutter, zimmerwarm

100g Zucker, weiß

100g Zucker, braun

2 Eier

50g Erdnüsse, gehackt oder Schoki

 

Zubereitung:Butter,Erdnussbutter,Zucker und Eier cremig rühren.

Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen, Erdnüsse oder Schoki dazu und langsam zu der Buttermasse geben.

Den Ofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier auslegen.

2-3 cm große Kugeln formen und im Abstand von ca. 4-5 cm auf das Backblech legen. Die Kugeln mit einer Gabel zweimal eindrücken, wie auf dem Bild zu sehen, dann entsteht ein Karomuster (tolles Wort 🙂 )

Die Kugeln sollten jetzt ca. 0,5 cm dick sein. Jetzt noch 10-12 Min. backen und geniessen!!!

Achtung:Beim herausnehmen sind die Cookies noch sehr weich, lasst sie etwas abkühlen, auch wenn es schwer fällt 😉

 

12321508_1336442693048991_614320162925212923_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.